Der Kältebus kommt!

Die Alimaus plant Einsatz eines Kältebusses in Hamburg

In der Zeit von November bis März soll der Bus als Erfrierungsschutz für obdachlose Menschen dienen, die auch im Winter auf der Straße übernachten.
Der Kältebus soll auf nicht festgelegten Routen vor allem im Bereich Altona und Innenstadt unterwegs sein. Die Mitarbeiter des Kältebusses werden versuchen, mit den obdachlosen Menschen ins Gespräch zu kommen und sie mit Überlebensnotwendigem für die Nacht, also warmer Kleidung, Schlafsäcken und Isomatten zu versorgen. Auf Wunsch können sie sich auch in eine der Notunterkünfte bringen lassen. 

Dieser Bus ist über eine Telefonnummer für jedermann erreichbar. Alle Bürger*innen haben so die Möglichkeit, auf einen obdachlosen Menschen aufmerksam zu machen, der vielleicht gefährdet ist.

Geplant ist der Einsatz des Busses täglich in der Zeit von 19 bis 24 Uhr. 

Die Ausstattung des Busses soll mit Wolldecken, Isomatten, Schlafsäcken, warmer Winterkleidung, Thermoskannen und Bechern erfolgen. 

Um den Einsatz des Busses zu ermöglichen ist der Hilfsverein St. Ansgar e.V. (Träger der Alimaus) auf Spenden angewiesen. Für den Bus bzw. dessen Ausstattung benötigt der Verein dringend Geld- und Sachspenden. Damit der Bus mit mindestens zwei Personen täglich besetzt werden kann, benötigt der Hilfsverein St. Ansgar e.V. ebenso dringlich ehrenamtliche Mitarbeiter.

Für weitere Informationen oder Rückfragen steht Christiane Hartkopf unter der Rufnummer 040 - 31795759 oder per Mail unter team@alimaus.de zur Verfügung.

Presseartikel zum Kältebus:

https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article185756134/Kaeltebus-soll-Obdachlose-retten.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

https://www.mopo.de/hamburg/es-werden-spenden-gebraucht--obdachlosen-tagesstaette-plant-kaeltebus-31755590?dmcid=sm_em

https://www.abendblatt.de/hamburg/article216036653/Privater-Kaeltebus-soll-Obdachlose-vor-dem-Tod-retten.html

 

Die ARD berichtete ebenfalls:

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL25kci5kZS8wOTE1ZDZmNC1iM2EwLTRiNTUtYWE0Mi04MDNhMDI0MWZhMzg/

 

TAZ Hamburg