Tagesstätte

für Obdachlose und bedürftige Menschen 

Träger: Hilfsverein St. Ansgar e.V.  

Alimaus_Speisesaal

 Das Team der Alimaus heißt unsere Gäste im Speisesaal im Nobistor 42 herzlich willkommen.

  

Öffnungszeiten:
 

Montag bis Freitag 

Frühstück von 10.15 - 12.00 Uhr
warme Mahlzeit von 15.30 - 18.00 Uhr 

Sonnabend 

warme Mahlzeit von 13.00 - 15.00 Uhr  

Sonntag ist Ruhetag

  

 plan

 Die Alimaus auf Facebook findet Ihr hier

             Kältebus Alimaus Hamburg findet Ihr hier

 

Erster Einsatz des Alimaus Gesundheitsmobils

Am 16. Juni 2019 war das Alimaus Gesundheitsmobil das erste Mal mit eigenem Fahrzeug am Hauptbahnhof im Einsatz.

Ein Radioteam begleitete das Team und berichtet hier vom ersten Tag:

https://soundcloud.com/erzbistumhamburg/gesundheitsmobil

 

  


Alimaus Gesundheitsmobil

PRESSEMITTEILUNG 28.05.2019

Seit gut 15 Monaten ist in Hamburg jeden Sonntag das Gesundheitsmobil mit einem Team von Ehrenamtlichen am Hauptbahnhof und, jeden zweiten Sonntag, auch an der Reeperbahn da und bietet wohnungslosen Menschen und Menschen ohne Zugang zum Regelsystem der Krankenversicherungen eine ärztliche Notversorgung an. Dieses Angebot wurde zusammen mit der Johanniter Unfall-Hilfe möglich, die dankenswerter Weise ein entsprechendes Fahrzeug sowie Medikamente und Verbandsmaterial, soweit nicht durch Spenden finanziert, kostenlos zur Verfügung stellte und auch die Koordination und Organisation der Fahrerinnen und Fahrer des Gesundheitsmobils übernommen hat. Nun sind die Johanniter, das Team der Ehrenamtlichen und der Hilfsverein St. Ansgar, der seit mehr als 27 Jahren die Alimaus betreibt, übereingekommen, dass das Gesundheitsmobil zukünftig als Gesundheitsmobil der Alimaus weiter für Bedürftige Hilfe und Unterstützung anbietet.

 

Alimaus Gesundheitsmobil Team 



Eine Bilanz: 3 Monate Kältebus Alimaus Hamburg

- 179 Transporte obdachloser Menschen in das Winternotprogramm

- 394 Schlafsäcke und 258 Isomatten gegen die Kälte verteilt

- 1.548 ehrenamtlich geleistete Arbeitsstunden vom 05.01. bis zum31.03.2019

- 5.583 gefahrene Kilometer

Hamburg, 03.04.2019 – Drei sehr bewegte und bewegende Monate mit dem Kältebus Alimaus Hamburg gehen zu Ende. Nach nur 3 Wochen Planungs- und Vorbereitungszeit startete am 5. Januar der rote Bus zu seiner ersten Tour.

„Anfangs stellten einige Stellen die Notwendigkeit in Frage, doch es zeigte sich gleich in den ersten Tagen, wie wichtig, richtig und sinnvoll der Einsatz eines Kältebusses in dieser Stadt ist.“ So das Fazit von Christiane Hartkopf, Leiterin der Alimaus.

Obdachlose Menschen, die nichts weiter als ihre Kleidung bei sich trugen, nassgeregnete Schlafsäcke, Socken und Schuhe, Menschen, die den Weg in die Winternotunterkunft nicht alleine fanden und leider immer wieder Menschen, die wir in einem bedenklichen Gesundheitszustand antrafen. (Der gesamte Bericht + Pressemitteilung als PDF: Klick auf die Überschrift)

Kältebus am Rathausmarkt      Kältebus Alimaus       Kältebus Mitarbeiter 


Website Relaunch bei der Alimaus

Die Alimaus Website ist nach der Überarbeitung wunderbar auf dem Smartphone dargestellt und auch die Homepage hat ein neues, schöneres Layout erhalten.

Ein ganz großes dickes Dankeschön an Andrea Braunger und Peter Quass von 4dynamic, die eine ganze Menge Stunden ehrenamtlich in den letzten Wochen investiert haben, um unsere Alimaus-Website neu zu gestalten 


Wohlfühlmorgen am 23.03.2019

Der 19. Hamburger Wohlfühlmorgen findet am Samstag, den 23.03.2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Sankt-Ansgar-Schule, Bürgerweide 33, in Hamburg-Borgfelde statt: http://www.wohlfuehlmorgen-hamburg.de
 

Alimaus Kältebus im Radio ab 27.02.2019

Ein Radio-Erfahrungsbericht direkt von der Kältebus Abendtour, vom Erzbistum Hamburg:

https://soundcloud.com/erzbistumhamburg/unterwegs-mit-dem-kaltebus-der-alimaus 


Altersarmut und Alimaus

Ein bewegender Artikel der Journalistin Franziska Wolffheim in der alzheimerpunktch 

Kältebus Januar-Bilanz

Die Arbeit des Kältebusses in konkreten Zahlen  

Alimaus Kältebus - Erste Erfahrungsberichte

Der Kältebus wird gebraucht - die Medien begleiten die Helfer bei ihrem nächtlichen Einsatz im Januar 2019 

Der Kältebus fährt

Der Kältebus ist erfolgreich auf Hamburgs Straßen unterwegs - eine Zusammenfassung der Medienberichte  

Telefonnummer Kältebus: 0151 65 68 33 68

Ab sofort gültig! Erreichbar täglich bis 31. März 2019 in der Zeit von 19 bis 24 Uhr 

Der Kältebus kommt!

Die Alimaus bitte um Unterstützung bei der Organisation eines Kältebusses in Hamburg, gesucht werden ehrenamtliche Helfer und Geld- und Sachspenden. 

Für weitere Informationen oder Rückfragen steht Christiane Hartkopf unter der Rufnummer 040 - 31795759 oder per Mail unter team@alimaus.de zur Verfügung.

  


1 Jahr Ökostrom von Lichtblick für die Alimaus

Ein großes Dankeschön an die Kiezstromkunden und an Lichtblick 

ZDF in der Alimaus

Am 05.11.2018 hatten wir ein Filmteam vom ZDF im Haus, das Koch Patrick begleitet hat: https://www.youtube.com/watch?v=9ZkvMMfa5x8 

18.07.2018: Hamburger Spendenparlament unterstützt die Alimaus

mit einer großzügigen Spende, die die Reparaturen an Dach und Zaun ermöglicht