Winternotprogramm in Hamburg

Vom 1. November 2022 bis 31. März 2023 stellt Hamburg für obdachlose Frauen und Männer zusätzliche Schlafplätze in Gemeinschafts­unterkünften als Schutz vor Erfrierung in frostigen Nächten zur Verfügung. Die Übernachtung kann anonym in Anspruch genommen werden und ist kostenlos. Die nachfolgenden Informationen richten sich an Menschen, die das Winternotprogramm in Anspruch nehmen.

Infos hier.

 

From 1 November 2022 to 31 March 2023, Hamburg will provide additional sleeping places in shared accommodation for homeless women and men as protection against frostbite on frosty nights. The overnight accommodation can be used anonymously and is free of charge.

Information here.

 

Zimowy program ratunkowy w Hamburgu

Od 1 listopada 2022 roku do 31 marca 2023 roku Hamburg zapewni bezdomnym kobietom i mezczyznom dodatkowe miejsca do spania we wspólnych mieszkaniach jako ochrone przed odmrozeniami w mrozne noce. Z noclegu mozna skorzystac anonimowo i jest on bezplatny.

 

Wo melde ich mich?

Übernachtungsstandorte von Fördern und Wohnen
Für einen kostenlosen Schlafplatz wenden Sie sich direkt an einen der Übernachtungsstandorte von Fördern und Wohnen (F&W):

  • Friesenstraße 22, 20097 Hamburg (Hammerbrook)
    Telefon: +49040428353749
    Anfahrt: Mit der S-Bahn S3 oder S31 fahren Sie bis zur Haltestelle Hammerbrook. Von dort sind es rund zehn Minuten Fußweg (HVV-Fahrplan).
    Diese Unterkunft ist auch für Rollstühle geeignet.

 

 Gdzie moge sie zarejestrowac?

Miejsca noclegowe Fördern und Wohnen
W celu uzyskania wolnego miejsca do spania nalezy zwrócic sie bezposrednio do jednego z punktów noclegowych Fördern und Wohnen (F&W):

    Friesenstraße 22, 20097 Hamburg (Hammerbrook).
    Telefon: +49040428353749
    Jak tam dotrzec: wsiadz do S-Bahn S3 lub S31 do stacji Hammerbrook. Stamtad jest okolo dziesieciu minut spacerem (rozklad jazdy HVV).
    To zakwaterowanie jest równiez przystosowane do wózków inwalidzkich.